Veranstaltungen im Rückblick

Veranstaltungen 2013

Im Jahr 2013 fanden insbesondere Exkursionen als Informationsveranstaltungen statt, bei denen sowohl Vereinsmitglieder als auch interessierte Gäste teilnehmen konnten:

M 24 - Outdoor: Radtour Fränkische Rezat

Wir testen VGN-Tourentipps! An diesem Tag:
Teilstück der VGN-Radtour „Im Tal der fränkischen Rezat – von der Quelle bis zur Mündung“ (Verfasser: Metropolregion 24). Von Ansbach bis Georgensgmünd (Streckenlänge ca. 44 km - leicht).




M 24 - Outdoor: Wanderung Buchenberg/Neukirchen

Wir testen VGN-Tourentipps! An diesem Tag:
Start: Neukirchen b. S. R. Von hier zuerst ein Aufstieg zum Buchenberg. Danach gemütliche Wanderung im stillen Forst und über Feld- und Wiesenbereiche. Einkehr in Oed (Gasthaus zur Traube - Mittwoch auch Schlachtschüssel). Danach am Högenbach gemütlich weiter zum Bahnhof Hartmannshof und Rückfahrt nach Nürnberg (Wanderung: ca. 10, 5 km).

Exkursion: Stadtentwässerungsbetrieb Fürth

Wir klären alles! Das selbstbewusste Motto des Stadtentwässerungsbetriebs Fürth wurde uns bei unserer Exkursion anschaulich unter Beweis gestellt. Ein erheblicher Aufwand ist erforderlich , um die täglichen "Hinterlassenschaften" aus Haushalten und Industrie soweit wie möglich wieder aus dem Abwasser zu entfernen. Wir folgten dem Weg des Abwassers vom Hebewerk über die Stationen der mechanischen und biologischen Reinigung. Die Erläuterungen dazu waren so klar und anschaulich, dass auch unsere jüngste Teilnehmerin bis zum Schluss gespannt den Ausführungen lauschte. Ganz herzlichen Dank dafür an die Verantwortlichen von "STEF"!

Exkursion: Gemüseanbau im Knoblauchsland

Der Gemüseanbaubetrieb Schaller in Lohe öffnete uns seine Türen für eine interessante und äußerst lehrreiche Exkursion. Neben den Informationen zum Gemüseanbau im Freiland durften wir (in entsprechender Schutzkleidung) auch in die "inneren" Gewächshausbereiche des Betriebs vordringen. Insbesondere der Tomatenanbau wurde in allen Einzelheiten dargestellt und alle Detailfragen wurden geduldig beantwortet. Eine Verkostung der Produkte schloss diesen hochinteressanten Nachmittag ab.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Familie Schaller für ihre Gastfreundschaft und die vielen neuen Erkenntnisse zum regionalen Landbau!

Empfehlungen

Hier gibt es weitere Informationen zur nachhaltigen Entwicklung in der Region

Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung

Landesweite Initiative des Bayer. Umweltministeriums..